Nikolaus-Schule in Duisburg

Ein Höhepunkt in den Schulen ist die große Einkleidung. 17 Nikoläuse marschieren elegant mit ihren Bischofsstäben im Dellviertel über die Goldstraße und ziehen die Blicke auf sich.

"Auch das richtige Schreiten in voller Montur will gelernt sein. Das übten die Nachwuchs-Nikoläuse bei einem Seminar am Samstag in Duisburg."  WAZ-Foto: Jörg Schimmel

 

 

 

 

 

Der Chormantel, die Albe, die Stola, das Zingulum, eine weiße Perücke und ein dazu passender weißer Bart, dann noch die Mitra, das goldene Buch und der Bischofsstab. 

In unseren Nikolausschulen erklären wir aber nicht nur die korrekte Einkleidung, sondern sprechen auch über die verschiedenen Legenden oder die Abläufe in den jeweiligen Einrichtungen.

Es gibt nämlich unterschiedliche Ansätze für Altenheime, Kindergärten oder öffentliche Plätze.

 

Ganz wichtig ist aber immer: Auf die Menschen eingehen.

 

Zurück