Nikolaus - Backrezept

Nikolauswecken

Wie backt man eigentlich einen echten Nikolaus mit Mitra und Stab? Wir haben für euch ein Backrezept zusammengestellt mitsamt einer Ausschneideform als Kopiervorlage, damit die Form auch gelingt.

 

Das Nikolaus-Backrezept eignet sich als Gruppenstunden-Aktiväten im Oktober, November oder der Adventszeit. Es ist natürlich auch möglich die Nikolausweckchen im Kindergarten oder in der Schule zu backen, doch hat es sich bewährt die Backaktion mit älteren Kindern oder Jugendlichen zu machen.

 

Falls Ihr noch weitere Rezepte für den Nikolaustag oder die Adventszeit habt, so schreibt uns eure Tipps und Ideen in einer Mail an kontakt@nikolausaktion.org. Wir freuen uns!

 

Laden Sie hier kostenlos die Nikolausweckchen-Backanleitung und das Rezept herunter. Gerne dürfen Sie das Rezept weitergeben und die Vorlage Kopieren.

 

Backanleitung und Rezept

Zutaten
1 Pck. Dauerbackhefe
1 TL Zucker
1/8 l lauwarme Milch
120 g Zucker
400 g Mehl
1 Priese Salz
80 g weiche Butter
2 Eigelbe
1 Messerspitze Safranpulver
zum Bestreichen: verquirltes Eigelb
zum Verzieren: Rosinen oder Schokolade

 

Backanleitung

  • Hefe, Zucker und Milch sorgfältig anrühren und 15 Min. stehen lassen.
  • Mehl in eine Schüssel sieben, an den Rand Salz, Zucker, Butter, Eigelb und Safran geben und von der Mitte aus mit der Hefe verrühren und alles gut verkneten.
  • Den Teig gehen 15 Minuten lassen, dann ausrollen und Nikolausfiguren ausschneiden. Wenn der Teig zu klebrig ist nach Bedarf Mehl nachgeben.
  • Diese auf ein Backblech legen und mit Eigelb bestreichen. Rosinen als Augen und Knöpfe eindrücken.
  • Die Figuren noch etwas gehen lassen, dann hellbraun backen und anschließend im abgekühlten Zustand nach Belieben verzieren.

Backzeit: 8 – 15 Min., 175 – 200° C