Nikolaus mit Leib und Seele

Als Nikolaus ist Gerhard Samson (71) stets so echt wie möglich.

Gerhard Samson (71) ist Nikolaus mit Leib und Seele, denn ein überzeugendes Erscheinungsbild ist ihm sehr wichtig: „Als Bischof Nikolaus trete ich immer mit echtem Bart auf - der muss dann einige Wochen zuvor wachsen - und Bischofsgewand mit Stab und Mitra. Das kommt bei Jung und Alt sehr gut an“, erklärt der 71jährige.

 

Begonnen hatte Samson 2009 als Nikolausdarsteller auf der ökumenischen Kirchenmeile vor dem Bonner Münster, wo er seitdem jedes Jahr ist. Besonders toll findet er dabei die Begegnung mit Kindern und Jugendlichen, denen er selbst merkwürdige Fragen wie „Muss ein Heiliger eigentlich aufs Klo?“ geduldig beantwortet oder Tipps gibt, wie man seinen Eltern auch mit wenig Geld eine Freude zu Weihnachten machen können.

 

Nikolaus trifft Oberbürgermeister
Nikolaus trifft Oberbürgermeister


Ebenso schätzt er aber die Besuche bei den Bewohnern des Alten- und Pflegeheims im ehemaligen Kloster Ramersdorf in Bonn-Beuel. Ihnen erzählt er bei der jährlichen Nikolaus-Kaffetafel von den Geschichten und Legenden um den Bischof von Myra, verteilt Weckmänner und hört seinerseits den Nikolausgeschichten und –liedern der Heimbewohner zu: „Das ist sehr ergreifend, macht mich als Nikolaus auch froh.“


Ein Höhepunkt ist sein Auftritt beim Nikolaus-Empfang mit dem Bonner Oberbürgermeister im alten Rathaus. „2014 ist es schon das dritte Mal, also rheinische Tradition und damit auch eine gute Werbeaktion für das Nikolaus-Bündnis“, scherzt Samson.

 

Nikolaus auf der Bonner Kirchenmeile
Nikolaus auf der Bonner Kirchenmeile

Ein besonderes Anliegen ist es ihm jedoch, als Nikolaus ein authentisches Vorbild für Kinder und Jugendliche zu sein: „Die vielen Geschichten um den heiligen Nikolaus sind gut übertragbar in unsere Zeit. Sie machen klar, dass jeder selbst mit anfassen muss, lernen muss, das Wissen weiter zu geben. Hier sind Jugendliche angesprochen: Versteckt euch nicht, ihr könnt es!“

 

Damit das gelingt, empfiehlt Samson Nikolausdarstellern besonders die Teilnahme an den angebotenen Seminaren und Gesprächsrunden des „Aktionsbündnis Nikolaus“: „Mir hat das trotz vorheriger Kenntnisse sehr geholfen.“

 

Zurück